Fundação Serralves, Porto

Serralves ist nicht unbedingt ein Geheimtipp, denn es ist das meist besuchteste Museum Portugals. Trotzdem hatte ich das Gefühl, einen ganz besonderen Ort zu entdecken.

Architekt des Museums ist kein Geringerer als Álvaro Siza Vieira, Gewinner des Pritzker-Preises im Jahr 1992. Siza schuf ein Museum, das sich auf ganz besondere Weise in seine Umgebung einfügt. Wenn man durch die Ausstellungsräume geht, hat man oft den Eindruck, dass der Blick in die Natur wie ein Gemälde inszeniert wird.

Serralves zeigt meist drei Ausstellungen parallel, alle widmen sich zeitgenössischer Kunst nach 1968. Dabei kommt portugiesischer Kunst ein besonderer Stellenwert zu. Ich habe bei meinem Besuch die Ausstellung des Portugiesen Silvestre Pestana, ortsspezifische Installationen des Briten Liam Gillick sowie die wunderbaren Gemälde und Zeichnungen des Italieners Giorgio Griffa gesehen.

Zu Serralves gehören außerdem noch die Serralves Villa, ein rosanes Art Deco-Juwel, sowie eine weitläufige Parkanlage, die auch von Wes Anderson stammen könnte.

In dem Park kann man allein schon einen halben Tag verbringen und mit dem Lageplan in der Hand nach großartiger Kunst suchen. Hier verbergen sich Installationen von Richard Serra, Dan Graham, Claes Oldenburg und vielen mehr.

Serralves ist ein Muss bei jedem Porto-Besuch.

serralves.pt

 

DSCF2687

Serralves Museum, Außenansicht

Innenansicht, Serralves Museum

Serralves Museum, Innenansicht

Installationsansicht Liam Gillick

Installationsansicht, Liam Gillick

Ausstellungsansicht, Giorgio Griffa

Ausstellungsansicht, Giorgio Griffa

Ausstellungsansicht, Giorgio Griffa

Ausstellungsansicht, Giorgio Griffa

Ausstellungsansicht, Silvestre Pestana

Ausstellungsansicht, Silvestre Pestana

DSCF2702

Fundação Serralves, Villa Serralves

Fundação Serralves, Park

Fundação Serralves, Park

Claes Oldenburg, Plantoir, Fundação Serralves

Claes Oldenburg, Plantoir, Fundação Serralves

Dan Graham, Double Exposure, Fundação Serralves

Dan Graham, Double Exposure, Fundação Serralves

Richard Serra, Walking is measuring, Fundação Serralves

Richard Serra, Walking is measuring, Fundação Serralves, Alle Fotos: Kilian Kapfer